Vinci 2.0 – smarte Fitness-Kopfhörer mit Spracheingabe

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir über Vinci berichtet, einem Kopfhörer, der auf Spracheingabe reagiert und damit neben einem Kopfhörer und Abspielgerät zu einem digitalen Assistenten wird. Nun

vinci-2.0-kopfhörer-fitnesstracker-alexa-digitaler-assistent-12

steht Vinci 2.0 in den Startlöchern, der deutlich kleiner ist, nochmals mehr Funktionen bietet und stark auf sportliche Aktivitäten ausgerichtet ist. Er wiegt gerade mal 86g und sieht aus wie eine Halskrause mit Ohrsteckern, damit er auch bei intensiven sportlichen Aktivitäten nicht herunterfallen kann. Der Kopfhörer lässt sich als eigenständiges Kommunikationsgerät verwenden, ein zusätzliches Smartphone, wie bei handelsüblichen BT-Kopfhörern ist nicht zwingend nötig. Vinci 2.0 ist ausgestattet mit WLAN, Bluetooth und einem 3G Modul, mit dem man Anrufe tätigen und Nachrichten verschicken oder auch mobil im Internet surfen kann. Natürlich könnt ihr auch eurer Handy mit den Hightech-Kopfhörern verbinden. Dann kann Vinci 2.0 direkt Nachrichten von eurem Smartphone empfangen, egal ob es

gerade in der Hosentasche ist oder noch daheim auf dem Schreibtisch liegt. In erster Linie soll das Gerät allerdings Musik abspielen können und so lässt sich natürlich Music darüber streamen. Damit ihr auch die Titel hören könnt, die euren Geschmack treffen, nutzt Vinci 2.0 künstliche Intelligenz, die bei zunehmender Verwendung ein besseres Ergbnis liefern sollen. Darüber hinaus lässt sich das Kopfhörer-Set praktisch vollständig über Stimmen-Befehle steuern. Damit das auch wirklich gut funktioniert, wurde ein Mikrofon verbaut, was über Knochenleitung funktioniert und somit auch bei starken Hintergrundgeräuschen klare Stimmenkommandos erkennen soll. Selbst geflüsterte Eingaben in einer belebten Umgebung sind so möglich. Eine Gestensteuerung ist zusätzlich mit an Bord, genauso wie ein vollwertiger Fitness-Tracker. Insgesamt ist Vinci 2.0 mit 10 Sensoren ausgestattet, die Fitness- und

vinci-2.0-kopfhörer-fitnesstracker-alexa-digitaler-assistent-5

Gesundheitszustand (Schritt- und Distanzmesser, Pulsmesser) aufnehmen und die ihr einfach über die Spracheingabe abfragen könnt. So wird das Gerät auch gleich zum persönlichen Fitness-Trainer. Passend dazu ist der Kopfhörer IPX4 zertifziert, wodurch man ihn auch bei schweißtreibenden Aktivitäten oder Regenwetter problemlos benutzen kann. In der neuen Variante von Vinci findet sich auch Alexa wieder und damit alle Vorzüge, die der digitale Assistent von Amazon mitbringt. Es gibt 8 verschiedene Modi, die auf ganz unterschiedliche Umweltbedingungen ausgerichtet sind. Im inneren der „Halskrause“ ist ein 600mAh-Akku verbaut, der für ca. 20 h Musik Playback über eine Bluetooth-Verbindung ausreicht oder 8h direktes Abspielen über die Kopfhörer ermöglicht. Auf Kickstarter läuft derzeit eine Kampagne, über die die smarten Kopfhörer finanziert werden. Die Angebote starten für das Paket bei durchaus günstigen 89,- USD (~80,- EUR).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*