HomeBioGas 2.0 – Mit dieser Biogasanlage werdet ihr selbst zum Gasproduzenten

Jeder kennt es: Beim Zubereiten von Mahlzeiten fallen oft Schalenreste oder andere Bioabfälle an, genauso wie der ein oder andere Rest, der nicht mehr in den Bauch gepasst hat und noch auf dem

homerbiogas-biogas-anlage-für zu-hause-kochen-dünger-2

Teller geblieben ist. Üblicherweise landen diese Überbleibsel einfach im Müll. Mit HomeBioGas 2.0 können diese Abfälle nun direkt weiterverwendet werden, was die Umwelt entlastet. Die Biogasanlage für daheim sieht aus wie eine große, aufblasbare Abfalltonne, die euch sowohl mit Gas als auch mit Dünger versorgen kann. Einfach den organischen Abfall in den großen Trichter werfen. Im Inneren des Behälters zersetzen Bakterien die Abfälle und produzieren dabei Biogas und flüssigen Dünger gleichermaßen. Die Anlage hat dabei ein Fassungsvermögen im Gastank von 700 Litern. Ein Stromanschluss oder eine andere zusätzliche Energiequelle ist nicht nötig. Einmal in Verwendung verarbeitet sie bis zu 12 Liter Essensreste oder bis zu 36 Liter Tierdung am Tag und produziert dabei Biogas, mit dem man bis zu 3h kochen kann. Entnommen wird das Gas über eine Gasleitung und wird

homerbiogas-biogas-anlage-für zu-hause-kochen-dünger-1

direkt zu einem Kocher transportiert, der im Lieferumfang der Biogasanlage gleich mit dabei ist. Beim Anschließen raten wir allerdings dringend, sich professionelle Hilfe zu holen, damit auch alles korrekt angeschlossen wird. Der Dünger kann einfach über ein Auslassventil entnommen und im Garten bei Bedarf verteilt werden. Das Prinzip dahinter ist relativ einfach: Ihr benötigt lediglich organische Abfälle, Wasser, einen passenden Behälter und eine Ladung Bakterien oder gleich eine Ladung Tierdung und schon setzt ein Zersetzungsprozess ein, der Biogas und flüssigen Dünger produziert. Wichtig dabei ist noch die Temperatur in der Biogasanlage. Nur wenn es ausreichend warm ist, können sich die Bakterien stark vermehren und für eine effizienten Zersetzungsprozess sorgen. Alle diejenigen, die

homerbiogas-biogas-anlage-für zu-hause-kochen-dünger-5

gerne unabhängiger von bisherigen Energiequellen sein wollen, können sich die „HomeBioGas“-Anlage über eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter vorbestellen. Die Angebote starten bei 485,- USD (~420,- EUR).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*