Arrow Watch – Smartwatch mit rotierbare Full-HD Kamera

Habt ihr schon mal versucht mit einer Smartwatch, die eine eingebaute Kamera hat (z.B. Samsung Galaxy Gear) ein Foto zu schießen? Falls ja, dann kennt ihr das sicher, dass man sein Handgelenk für ein arrow-smartwatch-full-hd-kamera-camera-android-ios-1halbwegs gutes Foto unnatürlich verwinkeln und sich dabei selbst noch um die halbe Achse drehen muss. Das ist vermutlich auch der Grund, warum es nicht wirklich viele smarte Uhren mit Kamera gibt. Die Arrow-Smartwatch ist nun die weltweit erste Smartwatch, die eine 360° rotierbare Full-HD Kamera hat. Sie ist ausgestattet mit einem 5 MP Sensor und nimmt Fotos wie Videos gleichermaßen in einer 1080p-Auflösung auf. Der Clou dabei ist der drehbare Ring, mit dem ihr ganz bequem den Winkel für die Kamera einstellen könnt und ihr so euer Handgelenk nicht mehr unangenehm verdrehen müsst. Über das 1,39 Zoll große Display habt ihr zudem gleich eine Vorschau- und Wiedergabemöglichkeit der geschossenen Aufnahmen. Darüber hinaus ist in dem rotierbaren Ring ein Mikrophon und ein Lautsprecher enthalten, um parallel zu den bewegten Bilder auch Ton aufzunehmen bzw.

wiederzugeben. Ein 8 GB großer interner Speicher sorgt dafür, dass die Aufnahmen auch ohne ein verbundenes Smartphone abgespeichert werden können. Natürlich lassen sich darauf auch Musikdateien hinterlegen und über Bluetooh-Kopfhörer abspielen. Ein passende Smartphone-App gibt es selbstverständlich ebenfalls. Darin findet ihr auf eurem Handy eine Gallery-Funktion für eure Inhalte sowie die Möglichkeit zur Änderung der „Watch Faces“, die Anpassung der Einstellknöpfe, generelle Einstellung und einiges mehr (Live Wheather, Sync Calender, Email …). Fast obligatorisch bei einer Smartwatch sind Fitness-Funktionen, die es natürlich auch hier gibt. So nimmt die Smartwatch Schritte (via Accelerometer und Pedometer) und GPS Daten auf und berechnet daraus Geschwindigkeit, zurückgelegte Kilometer, verbrannte Kalorien und nimmt die gesamte Route auf, was ihr euch dann

arrow-smartwatch-full-hd-kamera-camera-android-ios-features

über das Smartphone anschauen könnt. Das Gerät hat neben Bluetooth auch WLAN an Board, worüber man ganz einfach und ohne Umweg gespeicherte Fotos über die Arrow-App editieren und über diverse Social Media Kanäle teilen kann. Natürlich verfügt die Arrow-Smartwatch auch über eine Benachrichtigungs-Funktion über die ihr bzgl. Anrufe, Nachrichten und Emails immer auf den neusten Stand seid. Das ArrowWearOS basiert auf Android 5.1 und ist kompatibel zu allen halbwegs aktuellen Android- und iOS-Geräten. Die oben erwähnte GPS-Funktion ermöglicht eine Navigation und Routenführung direkt vom Handgelenk aus. Die Akkulaufzeit ist bei Smartwatches immer ein großes Thema. Der Akku wurde für die Arrow-Watch so designt, dass er ca. 20 h bei normalem Gebrauch halten

soll – also 1-2 Tage. Einmal leer kann der Akku über das mitgelieferte drahtlose Ladegerät in ca. 90 min. aufgeladen werden. Auf der Crowdfundingplatform Indiegogo läuft derzeit ein Finanzierungs-Kampagne. Die Angebote starten bei 149,- USD (~120,- EUR).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*