Dockcase bringt den SD-Kartenslot, USB und Ethernet-Anschluss ans MacBook Pro

Seit der Einführung des neuen MacBookPro scheiden sich die Geister in Bezug auf Apples‘ neues Erweiterungskonzept. Mit der Möglichkeit lediglich USB Type C Stecker zuzulassen wirkt das Design

dockcase-sd-karten-slot-macbook-pro-docking-station-schutzhülle-7

zwar noch etwas cleaner und eleganter, aber die Flexibilität hat dadurch natürlich gelitten. Andererseits profitieren davon die Zubehör-Hersteller und bringen eine ganze Reihe an Adaptern auf den Markt. Das wiederum bringt leider wackelige Steckerkonstruktionen und extra Kabelsalat mit sich, immer verbunden mit der Mögichkeit den wichtigen Adapter doch mal irgendwo zu vergessen oder gar zu verlieren. Mit dem DockCase steht nun Zubehör-Gadget für das MacBook Pro in den Startlöchern, das einen ganzen Blumenstrauss an Erweiterungs-Steckplätzen bietet und zugleich als Schutzhülle für den Apple Laptop dient und somit immer dabei ist. Das Dock kommt mit 3 Standard USB 3.0 Anschlüssen, USB Typ C Power Anschluss und USB Typ C 3.1 Datenport. Zudem gibt es einen HDMI-Anschluss für

externe Monitore sowie einen LAN-Anschluß. Darüber hinaus bringt Dockcase für alle Fotografen und Videofilmer den SD-Karten-Slot zurück und kommt zusätzlich sogar mit einem Micro-SD-Karteslot. Das Material der Anschlussleiste ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt, was zum einen zu einer geringen Abnutzung führt und zum anderen auch Wärme besser ableitet. Das Lederetui der Schutzhülle ist aus Mikrofaserleder hergestellt, was auch in der Automobilindustrie verwendet wird und dort für seine Widerstandsfähigkeit bekannt ist. Das Dockcase gibt es in 2 Größen, für das 13″ und das 15″ MacBook, sowie 4 unterschiedliche Farbvarianten (burgund-rot, kaffee-braun, midnight-schwarz, umbra-braun). Auf Kickstarter läuft derzeit eine Kampagne, über die ihr das Dockcase vorbestellen könnt. Die Angebote starten bei 79,- USD (~70,- EUR) für die 13″-Variante und 89,- USD (~79,- EUR) für die 15″-Variante.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*