Schluß mit Mückenstichen beim Camping oder im Garten

Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der unzählige Mücken versuchen uns die lauen Sommerabende am See, im Garten oder im Camping-Urlaub mit ihrem störenden Surren und ihren Stichen zu verderben. Eine

Mücken-Laterne-Stiche-Falle-Camping-Garten

Flasche Autan oder ein qualmendes Lagerfeuer galten lange Zeit als einzige wirksame Mittel dagegen. Mit der Mosquito Zapper Laterne steht nun eine weitere Alternative in den Startlöchern. Es handelt sich dabei um eine Camping Laterne, die neben einer LED auch mit einer elektrische Mückenfalle ausgestattet ist und herannahende Mücken mit einem Spannungsstoß von 1000V unschädlich macht. Der Stromstoss ist für Menschen gefahrlos, wenn auch sicher etwas unangenehm. Zum extra Schutz befindet sich ein engmaschiger „Kunststoffkäfig“ um die Mückenfalle  (Nicht in der Nähe von Babys und Kindern aufbewaren!). Da sich Mücken und auch andere Insekten mit UV-Licht anlocken lassen, ist im

Gerät eine entsprechende Lichtquelle integriert. Sie emittiert im Wellenlängenbreich von 360 – 400 nm und ist für den Menschen bei der von ihr ausgesandten Strahlungsleistung laut Hersteller völlig ungefährlich. Darüber hinaus lässt sie sich auch als Laterne im Zelt oder beim abendlichen Zusammensitzen nutzen und die Leuchtstärke in 3 verschiedenen Stufen (bis zu 200 Lumen) einstellen. Ein eingebauter Haken bietet die ideal Möglichkeit sie flexibel anzubringen. Zudem ist die Laterne IPX6 zertifiziert und somit wasserdicht. Verbaut ist ein 2000 mAh Akku, der eine Leuchtdauer von bis zu 20h erlaubt und bequem über USB aufladbar ist. Auf Indiegogo kann man den Mückenschreck vorbestellen. Die Preise starten ab 19,- USD (~17,- EUR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*