NOMATIC – funktioneller Business-Rucksack kommt in 2 Varianten

Funktionalität ist neben dem reinen Stauvolumen wohl die wichtigste Eigenschaft bei Rucksäcken. Gerade die Anzahl und Verteilung der Fächer sowie deren Erreichbarkeit kann entscheidend sein, auf

nomatic-backpack-rucksack-funktionen

begrenztem Raum dennoch einiges unterzubringen. Mit dem „NOMATIC“ Travelpack und Backpack stehen zwei Versionen eines funtionellen Business-Rucksacks in den Startlöchern, die sich dieser Herausforderung stellen. Beide Varianten sind aus widerstandsfähgem und wasserdichtem Material gefertigt und teilweise mit reflektierender Tinte bedruckt, um auch im Dunkeln etwas aufzufallen. Der Reißverschluss für das Hauptfach umläuft nahezu den gesamten Rucksack. Dies ermöglicht ein vollständiges Aufklappen des Faches und somit eine ideale Zugänglichkeit zum Inhalt. Eine erste Besonderheit des „NOMATIC“ sind die Schulterbänder. Sie lassen sich vollständig hinter dem Rückenpolster verstauen, so dass man im Handumdrehen eine Reisetasche daraus machen kann.

Darüber hinaus gibt es für den Travelpack und den Backpack viele Spezialfächer für beispielsweise eine Brille, Reisepass und Wertsachen sowie eine Tasche für Notizbücher. Eine Kabeldurchführung zu Smartphone aufladen ist ebenfalls an Bord, genauso wie ein ausziebare Schlüsselleine und eine Fach für eine Trinkflasche, was sich bei Nicht-Gebrauch durch einen neuartigen Magnetverschluss flach am Rucksack zusammenfaltet. Die Backpack-Version ist speziell für den täglichen Gebrauch designt. Sie hat ein Volumen von 20 Litern und kann bei Bedarf sogar auf 24 Liter erweitert werden. Der Clou sind die 3 austauschbaren Einsätze (für Technik-Gadgets, Zeitschriften und Papierbedarf sowie ein Schuheinsatz),

um ihn für den jeweiligen Gebrauch anzupassen. Das obligatorische Fach für Laptops bis 15 Zoll ist natürlich auch dabei. Die Travepack-Variante hingegen ist für Kurztrips ausgelegt. Hier lässt sich das Volumen von 20 auf 30 Liter erweitern und bringt von Haus aus – bereits direkt integriert – alle Einsätze mit. Als Extra-Feature gibt es beim „NOMATIC“ Travelpack einen Kompressionseinsatz, um das Stauvolumen noch weiter zu erhöhen und spezielle Mesheinsätze zum separaten Verstauen der Kleidung. Auf Kickstarter läuft derzeit sehr erfolgreich eine Kampagne, über die man beide Versionen vorbestellen kann. Die Preise starten bei 169,- USD (~160,-EUR, Backpack) und 179,- USD (~170,-EUR, Travelpack).

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*