Xiaomi stellt mit dem Mi 6 sein neues Flagschiff vor

Es hat sich die letzten Tage und Wochen bereits angekündigt, gestern war es nun endlich soweit. Mit dem Mi 6 hat nun auch Xiaomi sein neues Flagschiff vorgestellt. Und eines gleich vorweg: Leider kommt

xiaomi-mi-6-Flagschiff-smartphone-Snapdragon-835-dual-kamera-3

es nicht mit einem Riesendisplay und rahmenlosen Design wie das Samsung Galaxy S8 oder das LG G6. Allerdings hat es durchweg abgerundete Kanten, wobei die Displayseite deutlich weniger abgerundet ist als die Rückseite. Das Mi 6 besitzt einen Alurahmen und neben der Glasfront auch eine Glasrückseite. Die High-End-Version kommt laut Xiaomi dagegen in einem Keramikgehäuse. Verbaut ist zudem eine USB-Typ-C Steckdose, sowie Dual-Lautsprecher für Stereoklang. Ein 3,5 mm Klinkenanschluss, um klassische Kopfhörer anzuschießen, haben die Entwickler weggelassen, womit sich das Mi 6 nun auch neben dem iPhone 7 und 7 Plus einreiht. Das Smartphone ist laut Hersteller spritzwassergeschützt, allerdings fehlt bisher eine offizielle IP67 Zertifizierung. Auf der Frontseite ist ein entsprechender

xiaomi-mi-6-Flagschiff-smartphone-Snapdragon-835-dual-kamera-4

Homebutton vorhanden, der beim Mi 6 allerdings kein physischer Knopf ist, sondern ein Sensor der hinter dem Frontglas sitzt und auch gleichzeitig für Fingerabdrücke sensitiv ist. Neben einer weißen und schwarzen Farbwahl können sich die Kunden zudem auch für eine blaue Edition entscheiden und sogar eine silberne Variante wurde gezeigt, wobei über die Verfügbarkeit dieser Version nicht viel bekannt ist. Bei den technischen Specs schöpft Xiaomi aus dem Vollen. Genau wie das Galaxy S8 kommt das Mi 6 mit dem Snapdragon 835 Prozessor von Qualcomm mit einem Takt von 2,45 GHz und der Adreno 540 GPU. Veröffentlicht wurde zudem ein Antutu Benchmarkergebnis, welches 184292 Punkte auswieß und damit noch vor dem Flagschiff-Smartphone von Samsung und Huawei landete. Der Arbeitsspeicher liegt bei 6 GB und bzgl. dem internen Speicher kann man zwischen einer 64 GB und einer 128 GB Variante

wählen. Das Display hat eine Größe von 5,15″ mit einer HD-Auflösung von 1080p. Auf der Rückseite des Telefons ist ein weiteres Highlight des Mi6 zu erkennen. Als Hauptkamera kommt ein Dual-Lens-Setup mit einer Weitwinkel-Linse und einer Telephoto-Linse mit je einem 12 MP Sensor zum Einsatz, womit sich Xiaomi mit seiner Dualkamera-Strategie direkt am iPhone 7 Plus orientiert. Mit an Bord ist zudem ein 2-fach optischer Zoom, sowie der bekannte optische Bildstabilitstor des Mi5. Die Preise starten für den chinesischen Markt bei 363,- USD (6GB RAM + 64 GB ROM) bzw. 421,- USD (6GB RAM + 128 GB ROM), was teurer als der Einführungspreis des Mi5 ist aber deutlich günstiger als Samsungs Galaxy S8. Allerdings gibt es für den internationalen Verkauf sicher auch nochmal signifikante Aufschläge, wobei sich ab an dem Vergleich zum Galaxy S8 nicht allzuviel ändern wird. Der Verkaufsstart in China ist der 28.April. Derzeit könnt ihr euch bereits bei Gearbest auf eine Infoliste setzen lassen, wann das Smartphone tatsächlich verfügbar ist. Der Online-Shop Giztop.com nimmt sogar auf seiner Seite schon offiziell Vorbestellungen entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*