CHRIS – der digitale Co-Pilot

Aus Berlin kommt heute unser Gadget, das dafür sorgen soll, im Straßenverkehr weniger von Smartphone und Co abgelenkt zu werden. Chris ist ein kleiner digitaler Beifahrer, der alle wichtigen

Chris-digitaler-Beifahrer-Copilot-AI-Spracherkennung-2

Informationen von eurem Smartphone (Android und iOS) übernimmt und über Sprach-Ein- bzw. -Ausgabe sowie Gestensteuerung mit dem Fahrer kommuniziert. Er kommt mit AI-Technoligie und natürlicher Sprachentwicklung, d.h. er hört zu und lernt daraus und je öfter ihr mit dem Gadget kommuniziert, desto besser funktioniert die Interaktion. Christ empfängt eure Facebook- oder WhatsApp-Nachrichten, SMS und Email und kann neben dem Empfangen von Nachrichten diese auch beantworten oder neue Konversationen starten, ohne einmal das Handy zu berühren. Auch das Entgegenehmen und Tätigen von Anrufen war wohl noch nie so einfach. Durch die Verbindung des digitalen Co-Pilots mit dem Adressbuch eures Smartphones ist mittels Stimmenerkennung jeder

Chris-digitaler-Beifahrer-Copilot-AI-Spracherkennung-1

Kontakt anwählbar und hochqualitative Mikrofone sorgen zudem für eine gute Soundqualität. Darüber hinaus spielt er online eure Music von Spotify, Apple Music oder Google Music. Wenn ihr lieber offline unterwegs sein wollt, geht das natürlich auch direkt von eurem Smartphone, sofern ihr dort Musik gespeichert habt. Selbst das fast schon unerlässliche Navigationssystem hat Chris mit an Board. Egal ob aktuelle Verkehrsinformationen online oder Langstrecken-Navigation im Offline-Modus sind mit dem Gadget möglich und bringen euch sicher an Ziel. Die Installation ist mittels Saugnapf denkbar einfach und kann an jeder glatten Oberfläche erfolgen. Auf Kickstarter läuft bis Anfang Mai noch die Kampagne, wo ihr Chris vorbestellen könnt. Die Angebote für den digitalen Beifahrer starten bei 179,- EUR.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*