SwitchCharge – Powerbank und Halter für die Nintendo Switch

Die neue Spielekonsole von Nintendo (Nintedo Switch) ist weltweit eingeschlagen wie ein Komet und hat im ersten Monat nach Verkaufsstart bereits alle Rekorde gebrochen. Wie bei allen Handheld –

Switch-Charge-Nintendo-Powerbank-Kickstand-3

Konsolen ist die Akkulaufzeit eine ganz wichtige Größe und hier könnte die Switch durchaus mehr Kapazität vertragen und so den Spielspaß bei Zelda und Co. verlängern. Zwar kann man die Nintendo-Konsole mit einer handelsüblichen Powerbank aufladen, nur ist sie dann nicht mehr im sogenannten Table-Top-Betrieb zu gebrauchen. Denn leider haben die Entwickler die USB-C-Dose an der Unterseite des Geräts so ungeschickt angebracht, dass man es nicht mehr richtig hinstellen kann, sobald ein USB-Kabel eingesteckt ist. Mit der SwitchCharge steht dafür jetzt eine Powerbank in den Startlöchern, dieses Manko der Nintendo Switch zu lösen und dabei noch die Spieldauer drastisch zu erhöhen. Sie kommt in Form einer schmalen Batteriehülle und wird direkt an die Konsole gesteckt,

wodurch lästiger Kabelsalat ausbleibt und das gewohnte Handling nicht beeinträchtigt wird. Darüber hinaus schützt die SwitchCharge durch ihre Bauform das Hauptgerät vor Kratzern und Stößen. Verbaut ist ein 12000 mAh-Akku, der die Laufzeit um bis zu 12h verlängert. Zudem ist ein Standfuss (engl. Kickstand) enthalten, der angenehmes Daddeln im Table-Top-Betrieb erlaubt und zwei Stufen für unterschiedliche Blickwinkel bereit hält. Damit ihr auch noch 2 Spiele für unterwegs mitnehmen könnt, gibt es 2 Einschübe, um die Karten dort zu verstauen. Das Gewicht der Powerbank liegt bei 390 g und ihr könnt sie derzeit auf Indiegogo vorbestellen. Die Angebote starten bei 85,- USD (~80,- EUR).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*