SJCAM SJ7 Star – Ein GoPro Hero 5 – Konkurrent mit 4K bei 30 fps

Wenn ihr eure Actionszenen gerne auch in 4K aufnehmen und anschauen, ihr aber nicht 400,- Euro für eine GoPro Hero 5 ausgeben wollt, ist die SJ7 von SJCAM vermutlich eine interessante Alternative für euch. Das der

Hersteller der SJ4000er-, SJ5000er-Serie, sowie der SJ6000er-Serie  und Sj6 Legend reichlich Erfahrung mit dem Bauen von Action-Kameras haben, muss man nicht erst lang erklären und mit ihrem neuesten Modell, der SJ7 Star, kommt nun auch eine echte 4K Auflösung als Feature dazu. Aufgenommen wird dabei mit einem Sony IMX117 CMOS Sensor mit 30 fps, was im Vergleich zu vielen günstigeren Modellen, die nur mit 10 oder 15 fps aufnehmen, echte 4K Aufnahmen möglich macht. Darüber hinaus kommt die Kamera in einem Aluminiumgehäuse und hat ein Objektiv mit einem Öffnungswinkel von 166°, womit reichlich Informationen eingefangen werden können. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich ein 2″ großer Touchscreen,

der zum einen als Sucher funktioniert und über den man andererseits sämtliche Einstellung an der kleinen Actioncam vornehmen kann. Neben einem Micro-USB-Anschluss gibt es noch eine Mini-HDMI-Buchse sowie einen Slot für Micro-SD-Karten, die bis zu einer Größe von 128 GB unterstützt werden. Zudem ist die SJ7 auch WLAN-fähig. Neben der 4K-Aufnahmen bei 30 fps nimmt die Actioncam auch 1440p mit bis zu 60 fps und 1080p mit bis zu 120 fps auf. Das kleine Aufnahmewunder gibt es derzeit für 190,60 € bei Banggood.

SJCAM-SJ7-Star-Actioncam-4k-native-Touchscreen-1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*