Vinci – Smarte Bluetooth-Kopfhörer mit persönlichem, digitalen Assistenten

Mit Appels Siri haben die digitale Assistenten eine riesige Entwicklungsstufe genommen und die Möglichkeiten von dem, was damit noch machbar ist, erscheinen momentan grenzenlos. Doch die

vinci-smarter-bluetooth-kopfhoerer-digitaler-peroenlicher-assistent-sample-1

meisten aktuellen Konzepte hängen irgendwo an der Wand oder stehen auf Schreibtischen und selbst mit dem Smartphone ist es so, das man es auch erst in die Hand nehmen und halten muss, um damit zu arbeiten. Die Macher von Vinci gehen nun einen anderen Weg und wollten den digitalen Assistenten immer mit dabei aber dennoch die Hände frei haben und entschieden sich für Bluetooth-Kopfhörer als Medium dafür. Vinci ist dabei unabhängig von eurem Smartphone und kann über Stimmeneingabe gesteuert werden. Es versorgt euch auf Wunsch mit Wetter- und Verkehrsinformationen, dient als Telefon-Headset und beantwortet Wissensfragen. Zudem findet es auf Anfrage Geschäfte in deiner Nähe und liefert via GPS zugleich die passende Wegbeschreibung. Das ist

vinci-smarter-bluetooth-kopfhoerer-digitaler-peroenlicher-assistent-1

aber noch nicht alles. Der Bluetooth-Kopfhörer kommt auch mit Fitness-Tracking Funktionen, wie Schrittzähler und sogar einem Pulsmesser. Darüber hinaus, und das ist sicherlich auch einer seiner Kernkompetenzen, spielt er auf euren Wunsch natürlich auch Musik ab egal ob ihr bei Spotify, Amazon Music oder Soundcloud angemeldet seid. Vinci lernt dabei eure Vorlieben und gibt euch Vorschläge. Zudem kommt er mit einer Autostop- und Autoplay-Funktion, wenn man ihn abnimmt, sowie mit aktiver Geräuschunterdrückung (Noise-Cancelling). Das große Touchscreen Display an der Hörmuschel dient zur alternativen Befehlseingabe und hilft bei der Songwahl, wie auch bei der Lautstärkeeinstellung.

vinci-smarter-bluetooth-kopfhoerer-digitaler-peroenlicher-assistent

Das Gerät ist hat einen Speicher von 16 bzw. 32 GB (Pro Version), ein eigenes Betriebssystem, sowie Verbindungsmöglichkeiten über WLAN, Bluetooth und 3G (UMTS bzw. HSPA). Der Akku reicht für 50 h Musikhören im Kopfhörer-Modus bzw. 10h über den internen Lautsprecher, ansonsten hält er für 3 Wochen im Standby-Betrieb. Das Vinci nicht nur bei uns gut ankommt zeigt, das das Kampagnenziel auf Kickstarter schon mehrfach überschritten ist. Die Super Early Bird-Angebote sind leider auch schon weg. Die Angebote starten derzeit ab 129,- USD (~122,- EUR) für die 16 GB-Variante und ab 189,- USD (~180,- EUR) für die Pro Version mit 32 GB.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*