PUFFe – Die Heizdecke zum wärmen und Handy aufladen

Jetzt wo die nassen und kalten Tage vor der Tür stehen, ist man froh über alles was einem schnell ein warmes und wohliges Gefühl macht. Kein schlechter Zeitpunkt also für eine Decke mit Powerbank, die

euch wärmt und euer Smartphone auflädt. PUFFe ist eine ca. 2m x 1,4m große Decke, die aus dem gleichen Material gefertigt ist, wie moderne Hochleistungsschlafsäcke, was sie widerstandsfähig macht und die Füllung auch etwas vor Wasser schützt. Apropos Füllung, hier könnt ihr zwischen einer hochwertigen Daunenfüllung oder einer Synthetikfaser wählen. Beides hält warm, die Synthetikfaser hat nur ein etwas höheres Gewicht (ca. 600 g mehr und 1,5 kg absolut) und die Decke hat damit ein

puffe-heizdecke-powerbank-akku-smartphone-heating-blanket-sample-4

leicht größeres Packmaß. Das Heizsystem ist ebenso robust, wie PUFFe selbst. Laut dem Hersteller kann nur eine Machete, dieses zerstören. Auch braucht ihr euch nicht mit heißen Drähten rumärgern, das System besteht aus einer Sandwich-Schicht in welche die Leiter eingelassen sind. Die dazugehörige Batterie liefert einen 12V Ausgang für die Decke sowie einen 5V USB-Anschluss zum anstecken und laden eines Smartphones. Einmal aufgeladen (dauert ca. 90 min.) bietet es genug Energie, die Decke

puffe-heizdecke-powerbank-akku-smartphone-heating-blanket-lanternfür 10h auf der geringsten Heizstufe zu betreiben, bzw. 6h auf mittlerer Stufe oder 4h auf höchster Stufe. Das Handy kann bis zu 4 mal mit vollem PUFFe-Akku geladen werden zudem kann man die Powerbank auch als Laterne und Taschenlampe nutzen. Die Decke ist schon jetzt ein voller Erfolg, obwohl noch mehr als 50 Tage vergehen, bis die Kampagne endet. Die Angebote starten ab 199,- USD für die Synthikfaser-Variante und mittlerweile 299,- USD für die Decke mit Daunenfüllung.

 

puffe-heizdecke-powerbank-akku-smartphone-heating-blanket

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*