Ein elektrifizierter Gleitschirm hebt ab

Ok, zugegebenerweise ist das hier kein Gadget für die Hosentasche aber sicherlich ein Gerät mit hohem Spaßfaktor. Die Entwickler von Revolt haben sich den klassischen Motorgleitschirm vorgenommen und

revolt-drohne-gleitschirm-motorgleitschirm-paramotor

ihn mit Drohenentechnik ausgerüstet und machen ihn dadurch zuverlässiger und sicherer. Dieser ist mit 4 Rotoren bzw. Elektromotoren ausgestattet, wobei das Gerät auch dann noch funktionieren, wenn 1 oder sogar 3 Rotoren ausfallen. Zudem ist das Ersetzen eines defekten Rotors bzw. Motors deutlich einfacher als zuvor und dadurch, dass die Rotoren in entgegengesetzter Richtung drehen, werden unerwünschte, zusätzliche Drehmomente nahezu eliminiert, was den Flug ruhiger und somit einfacher

revolt-drohne-gleitschirm-motorgleitschirm-paramotor-1

macht. Auch sind laut Hersteller die Kosten für eine Flugstunde mit Revolt deutlich günstiger als mit einem mit Benzin betriebenen Motorgleitschirm. Im Lieferumfang sind die Batterien nicht enhalten und müssen also separat erworben werden. Die Preise für einen Revolt-Gleiter starten bei 3980,- €, enthalten ist dabei der Gleiter selbts, das Gurtzeug, ein Batterie-Container und ein Ladegrät. Leider ist

revolt-drohne-gleitschirm-motorgleitschirm-paramotor-2

diese Kategorie (Super Early Bird) bereits ausverkauft. Das Early-Bird-Angebot startet bei 4980,- €. Ich muss zugeben, das klingt nicht gerade nach einem Schnäppchen. Wenn ihr dennoch von der Idee begeistert seid, könnt ihr die Entwickler aber auch auf eine andere Art unterstützen. Das Team von Revolt sucht Expertise. Angefangen vom Luftfahrt-Ingenieur über Elektroingenieur bis hin zu Programmierern und Konstrukteuren, jede Unterstützung ist herzlich willkommen.

revolt-drohne-gleitschirm-motorgleitschirm-paramotor-4

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*