Der „Pipe Guy“ – Musik mit Abflussrohren

Hier mal ein Beispiel wie man die Vorlieben Musik und Heimwerken wunderbar verbinden kann.
Und dazu gehört nicht viel außer ein Besuch im nächsten Baumarkt, wo man sich einen Sack an Abflussrohren beschafft und zwei alte Schlappen. Die Idee dazu hatte ein Australier aus Adalaide, der sich daraus dieses Musikinstrument baute und es damit zu einer gewissen Bekanntheit schaffte. Das kann man zumindest dem Youtube Channel des „Pipe Guys“ und den 25 Mio. Klicks seines zweiten Videos entnehmen. Und mittlerweile hat der erste Prototyp seines Instruments wohl ausgedient, denn das wird im Video ziemlich unsanft unbrauchbar gemacht. Allerdings für Nachschub wurde gesorgt und das sogar eine Nummer größer… Viel Spaß beim schauen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*