L.U.C.Y. – dein persönlicher Assistent

Eine Kampagne aus Deutschland ist ja nicht so häufig auf den gängigen Crowdfunding-Platformen. Umso schöner ist es wenn dann doch mal eine auftaucht und dann auch noch so interessant ist wie

lucy-digitaler-assistent-3

„L.U.C.Y.“ . „L.U.C.Y.“ ist ein in München entwickelter, persönlicher, digitaler Assistent, den sich die Entwickler in dem Fall in der Form eines Spiegels oder Bilderrahmens vorgestellt haben. Er besteht aus einem großen Touchscreen, einer HD-Kamera, Mikrophon und Lautsprechern und kann darüber mit euch und umgekehrt interagieren. Verbunden über WLAN beantwortet er eure Fragen, nimmt Termine oder Notizen auf oder teilt Informationen von anderen Benutzern von „L.U.C.Y.“ mit. Zudem ist er

lucy-digitaler-assistent-features

lernfähig. Mit dem Kommando: „Lucy, learn this“, könnt ihr bestimmte Vorgänge über IFTTT-Routinen (if-this-then-that) automatisieren und ihr könnt andere smarte Dinge in eurem Haushalt mit ihm verbinden und somit steuern. Die Fähigkeiten euch über das Wetter, Verkehr oder allgemeine Nachrichten zu informieren gehört ebenso dazu, wie auch Photogallerien über das große Display anzuzeigen oder euch beim Kochen oder anderen handwerklichen Tätigkeiten mit Informationen zu unterstützen. Was die Auslieferversion an vollständigem Funktionsumfang haben wird, könnt ihr der Grafik entnehmen.

lucy-digitaler-assistent-7

Mit der Companion App könnt ihr von extern auf „L.U.C.Y.“ zugreifen und darüber z.B. verbundene Geräte steuern. Das Beste, wie wir zumindest finden, ist das man alle zukünftigen Updates zu „L.U.C.Y.“ bekommt und das auf Lebenszeit. Das bedeutet, ihr profitiert von der Weiterentwicklung der bisherigen Funktionen und könnt ebenso neuentwickelte Features nutzen. Den persönlichen Assistenten gibt es in unterschiedlichen Rahmenfarben und Bildschirmgrößen von 14,5″,17″,24″ und 27″. Wenn ihr die Idee aus München unterstützen und „L.U.C.Y.“ haben wollt, geht das auf Kickstarter ab 289,- Euro (14,5″-Version).

lucy-digitaler-assistent-6

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*